Der Altmeister holt wichtigen Punkt in Philippsburg

Bei strahlendem Sonnenschein wurde das Spiel letzten Samstag in Philippsburg pünktlich um 16 Uhr angepfiffen. Der MSC Comet Durmersheim zeigte zu Beginn sehr starke Abwehreinsätze, sowie eine glänzende Leistung unseres Tormanns Timo Brunner und wurde gleich zur Viertelpause mit einem 0:1 durch unseren Kapitän, Norman Brunner, belohnt. Im 2.Viertel konnte der Altmeister erneut punkten und erzielte zur Halbzeit einen Stand von 0:2, wieder durch unseren Kapitän Norman Brunner.

Nachdem Kräfte gesammelt und der Körper erfrischt wurde, legte unsere Nr. 2, Michael Jockers, mit dem 0:3 nach. Philippsburg bekam langsam die Treffsicherheit und holte zur Viertelpause mit dem 2:3 auf. Durch die Glücksträhne konnten diese dann einen Endstand von 3:3 wettmachen. Leider haben sich unsere Jungs durch dieses Spiel keine 3 erhofften Punkte sichern können, aber 1 Wichtigen heim geholt.

 

Spielstände nach den jeweiligen Vierteln:

1.Viertel 0:1

2.Viertel 0:2

3.Viertel 2:3

4.Viertel 3:3

 

Zeitstrafen/Karten:

MSC Philippsburg: 2 grüne Karten

MSC Comet Durmersheim: 4 grüne Karten, 1 gelbe Karte

 

Torschützen MSC Comet Durmersheim:

Norman Brunner: 2 Tore

Michael Jockers:  1 Tor

 

Mannschaft :

Tor : Timo Brunner (T)

Feldspieler : Norman Brunner  ( C), Gennadii Mitc, Jonas Burger, Michael Jockers, Kevin Tritsch, Marcel Weiler

Trainer : Wolfgang Fröhlich

Mechaniker : Matthias Weiß, Kevin Maier

 

 

Ein kleines Schmankerl haben wir für Euch an Pfingsten. Am 21.05.2018 findet ein Freundschaftsspiel zwischen dem MSC Puma Kuppenheim und dem MSC Comet Durmersheim in Kuppenheim (Eichetstraße 39) statt. Anpfiff ist um 15 Uhr.

Wir freuen uns auf Euch!