Unser langjähriger Nationalspieler Norman Brunner konnte beim Josef-UBL-Gedächtnisturnier in Ubstadt-Weiher seine ersten Testspiele mit der Nationalmannschaft für dieses Jahr bestreiten. Norman ist dieses Jahr wieder für den Kader nominiert und wünscht sich von Herzen die endgültige Teilnahme für die Europameisterschaft in Russland. In seinem ersten Test konnte Norman direkt überzeugen und den Erfolg der Nationalmannschaft mit zwei Toren unterstreichen.
Highlight für ihn war, dass zusammen mit seinen Kameraden der Sieg des Turniers errungen werden konnte und der ca. 70cm-hohe Pokal von ihm in seinen Armen gehalten werden konnte.
Das nächste Spiel mit Norman und dem Comet findet am 6.4 auswärts in Mörsch beim Taifun statt.