Der Altmeister, 1952 gegründet, und somit einer der ältesten Motoball-Vereine in Deutschland

Bevor wir über Motoball sprechen, war es so, dass sich einige Herren in
Durmersheim, ausgestattet mit einem Motorrad oder Motorroller, sonntags trafen.

Treffpunkt war entweder im Gasthaus Adler, im Hotel oder im Kino, bevor nach einer harten Arbeitswoche eine Ausfahrt
angesagt war.

Es dauerte nicht lange an, ehe der Zuwachs der Ausfahrtsteilnehmer von Mal zu Mal immer mehr wurden.

Aus den Ausfahrten wurden oftmals spontan Bildersuchfahrten, diese ebenfalls
sehr gut mit rasantem Zuwachs der Teilnehmer angenommen wurden.

„Wir müssen uns noch besser organisieren, am besten wir gründen einen Verein.“ So die Aussage einer Person.

Daraufhin wurde ein Motorsportverein mit sämtlichen Rechten und Pflichten gegründet. Viele der sonntags Mitwirkenden wurden Mitglied dieses Vereins.

Aus dem gegründeten Motorsportverein heraus wurden sehr viele tolle Ideen gesammelt. Eine Idee war die Installierung einer sportlichen Tätigkeit, selbstverständlich im Bereich Motorsport. Die Kombination des Ball spielens zusammen mit einem Motorrad wurde letztlich als Hauptsportart des Vereins bestimmt.