Von 230 Zuschauern wurde unsere Mannschaft vergangenen Sonntag im heimischen Oberwald-Stadion herzlich empfangen. Pünktlich um 15 Uhr erfolgte der Anpfiff zum ersten Ligaspiel der Saison 2019 des MSC Comet Durmersheim.

Zu Beginn gaben beide Mannschaften ordentlich Gas und heizten dem Publikum ein. Nachdem die Gäste das erste Tor für sich verbuchen konnten, legte Gennadii Mitc, Nr.4, nach und schoss den Comet zum 1:1. Das 1.Viertel wurde dann unglücklicherweise mit 1:2 beendet. Im 2. und 3. Viertel blieben auf beiden Seiten die Tore aus, obwohl einige Chancen bestanden. Zu allem Übel konnten die Philippsburger im 4. Viertel ihr letztes Tor für diesen Tag erzielen und gewannen gegen unsere Jungs mit 1:3.

Nach dem Spiel konnte man ratlose Gesichter beobachten, die dieses Debakel nicht verstanden.

Trainer Kevin Maier fand gute Worte: „Heute mussten wir eine herbe Niederlage ohne unseren Spielführer Norman Brunner gegen unsere langjährigen Rivalen hinnehmen. Unsere Stellungsfehler in der Abwehr wurden mit 3 Toren bestraft. Aus unseren Fehlern werden wir lernen und uns weiterentwickeln. Ich gratuliere unserem Gegner Philippsburg zum Sieg.“

Spielstände nach den jeweiligen Vierteln:
1. Viertel: 1:2
2. Viertel: 1:2
3. Viertel: 1:2
4. Viertel: 1:3

Torschützen des MSC Comet Durmersheim:
Gennadii Mitc: 1 Tor

Zeitstrafen/Karten:
MSC Comet Durmersheim: 4 grüne Karten
MSC Philippsburg: 5 grüne Karten

Mannschaft:
Tor: Timo Brunner (T; 33)
Feldspieler: Michael Jockers (2), Genadii Mitc (4), Kevin Tritsch (5), Jonas Burger (C;7),Thomas Schlager (10), Gero Pelic (18)
Trainer: Kevin Maier
Mechaniker: Matthias Weiß , Philipp Roth

Am 13.04.2019 sind wir beim MSC Ubstadt-Weiher zu Gast. Anpfiff wird um 19 Uhr sein.

Euer MSC Comet Durmersheim

Kategorien: Aktuelles

error: Content is protected !!