MSC Philippsburg vs. MSC Comet Durmersheim

 

WIR haben Sie! Die 3 lang ersehnten Punkte! Bei durchwachsenen Wetterbedingungen startete das wichtige Match in Philippsburg grandios. Im 1. Viertel schossen Michael Jockers, Nr. 2 und Jonas Burger, Nr. 7, die ersten 3 Tore für den Comet (0:3). Gleich zu Beginn des 2. Viertels hob unser Torwart Timo Brunner, Nr. 33, einen 11-Meter, jedoch konnten die Gastgeber danach ein Tor verbuchen. Jonas Burger, Nr. 7, erkannte die Gunst der Stunde und legte mit 2 Toren nach. Spielstand zur Halbzeit: 2:5.

Das 3. Viertel entpuppte sich erneut zum Goalviertel. Gennadii Mitc, Nr. 4, Michael Jockers, Nr. 2 und Jonas Burger, Nr. 7, trafen für den Heimatverein und erweiterten zum 3:9.

Das letzte Viertel versprach nochmals Spannung, aber unsere Jungs blieben absolut cool. Philippsburg traf an diesem Tag das letzte Mal zum 4:9, der Comet traf noch ganze 4 x. Kevin Tritsch, Nr. 5, machte den Anfang, gleich darauf folgte erneut Jonas Burger, Nr. 7.

Der hammerharte Tor Hagel wurde unterbrochen von einem üblen Foul an unserem Kevin Tritsch, Nr. 5. Lieber Kevin, an dieser Stelle wünschen wir Dir gute Besserung!

Die Mannschaft bekam die Chance zum 11-Meter… und wer schoss? Unser Youngster Thomas Schlager, Nr. 10. Er fuhr an, die Fans hielten den Atem an und…er traf! Souverän und gelassen wie immer. Das letzte Tor netzte Jonas Burger, Nr. 7, ein. Er traf übrigens 7 x in diesem Spiel!

Endstand: 5:13. Wir sind stolz auf die Mannschaft!

 

Spielstände nach den jeweiligen Vierteln:

1. Viertel: 0:3

2. Viertel: 2:5

3. Viertel: 3:9

4. Viertel: 5:13

 

Torschützen des MSC Comet Durmersheim:

Jonas Burger: 7 Tore

Michael Jockers: 2 Tore

Gennadii Mitc: 2 Tore

Kevin Tritsch: 1 Tor

Thomas Schlager: 1 Tor

 

Zeitstrafen/Karten:

MSC Comet Durmersheim: 2 grüne Karten, 1 gelbe Karte

MSC Philippsburg: 2 grüne Karten, 2 gelbe Karten

 

Mannschaft:
Tor: Timo Brunner (T; 33)
Feldspieler: Michael Jockers (2), Gennadii Mitc (4), Kevin Tritsch (5), Alex Merz (6), Jonas Burger (C;7),Thomas Schlager (10), Gero Pelic (18).
Trainer: Kevin Maier
Mechaniker: Matthias Weiß , Philipp Roth

 

Die Punktejagd geht weiter…. am 21.07.2019 begrüßen wir den MSC Ubstadt-Weiher im Oberwald-Stadion. Anpfiff ist wie immer um 15 Uhr.

 

Kommt vorbei und feuert die Mannschaft an!

Euer MSC Comet Durmersheim

Kategorien: Aktuelles

error: Content is protected !!