Vergangenen Sonntag lieferten sich der MSC Comet Durmersheim und der MSC Taifun Mörsch ein Derby.

Im 1.Viertel machten es die Durmersheimer Jungs den Gästen aus Mörsch schwer. Es wurde stark geblockt und einige Torschüsse vollzogen, leider ohne diese einzunetzen. Die Gäste nutzten die Chance und konnten zu Ende des 1.Viertels einen Vorsprung von 0:2 ausmachen. Im 2.Viertel legten diese nochmals vor und hatten zur Halbzeit das 0:3 in der Tasche. Das 3.Viertel ging energisch weiter und auch die Fans standen unter Spannung.

Nach guten Aktionen unserer Cometler und unserem Youngster Kevin Tritsch, der zu Ende des 3. Viertels eingesetzt wurde, konnten diese leider keine Tore erzielen und bekamen 3 Gegentore der Mörscher Gäste. Das letzte Viertel blieb torlos und somit entschied der MSC Taifun Mörsch diese Partie mit 0:6 für sich.

Der MSC Comet Durmersheim und alle Fans wünschen Euch Jungs für die kommende Partie gegen den MSC Ubstadt-Weiher viel Erfolg, Glück und Biss. Ihr schafft das !!

Spielstände nach den jeweiligen Vierteln:
1.Viertel 0:2
2.Viertel 0:3
3.Viertel 0:6
4.Viertel 0:6

Karten/Zeitstrafen:
MSC Comet Durmersheim: 4 grüne Karten
MSC Taifun Mörsch: 1 grüne Karte

Mannschaft :
Tor: Timo Brunner (33), Julian Petri (1)
Feldspieler : Norman Brunner (C;9), Michael Jockers (2), Gennadii Mitc (4), Jonas Burger (7), Kevin Tritsch (5), Marcel Weiler (8), Gero Pelic (18), Thomas Schlager (10).

Trainer : Kevin Maier
Mechaniker : Matthias Weiß, Philipp Roth

Das nächste Rundenspiel ist gleichzeitig ein Auswärtsspiel und findet am 30.06.2018 um 19 Uhr gegen den MSC Ubstadt-Weiher (Hardtseestadion, 76698 Ubstadt-Weiher) statt.

error: Content is protected !!