MSC Comet zieht in das Halbfinale um die deutsche Motoballmeisterschaft 2018 ein

Nach einer 6-stündigen Autofahrt in den Norden nach Hannover, Seelze, begann am 30.09.2018 um 15:20 Uhr das Rückspiel um den Einzug in das Halbfinale der diesjährigen deutschen Motoballmeisterschaft.
Sehr gut vorbereitet und voller Ehrgeiz starteten die Jungs in das entscheidende Spiel.
Leider konnten die Gastgeber zu Ende des 1.Viertels ein 2:0 verbuchen.
Im 2.Viertel zeigten unsere Jungs 2 schöne Tore durch Michael Jockers, Nr. 2 und Jonas Burger, Nr. 7, bekamen jedoch 2 weitere Gegentore, die dem MSC Seelze zu einer Halbzeit Führung von 4:2 verhalfen.
Dass sich das 3. Viertel langsam aber sicher zum „Glücksviertel“ etabliert, zeigte sich auch an diesem Tag erneut. Der MSC Comet Durmersheim traf gleich 3 Mal durch Norman Brunner, Nr. 9 und Jonas Burger (2 x), Nr. 7 und entschied ohne Gegentor dieses Viertel klar für sich.
Im 4. und letzten Viertel wurde es nochmals unglaublich spannend. Nach dem eine klare Tätlichkeit an Jonas Burger, Nr. 7, nicht geahndet wurde, schossen die Gastgeber ihre Mannschaft zum Endstand von 7:5. Nichtsdestotrotz sicherten sich unsere Jungs des MSC Comet Durmersheim, klar das Ticket für den Einzug ins Halbfinale der deutschen Motoballmeisterschaft 2018. Ganz besonders stolz sind die Fans, Gönner und natürlich die Partner auf den unbändigen Willen der Mannschaft. Obwohl der Stammspieler und Torwart, Timo Brunner, Nr. 33, für 3 Spiele gesperrt wurde, brillierte unser Youngster Julian Petri, Nr. 25, im Tor und ließ den Gegnern keine Chance. Dies zeigt, dass man den starken Kampfgeist und Zusammenhalt eines wahren Teams durch Nichts und Niemand brechen kann.
Wir wünschen Euch für die kommenden Halbfinalspiele das aller Beste und vor allem einen Sieg. Wir stehen hinter Euch!
Wir danken auch allen mitgereisten Fans für die grandiose Unterstützung der Mannschaft.

Spielstände nach den jeweiligen Vierteln:
1. Viertel: 2:0
2. Viertel: 4:2
3. Viertel: 4:5
4. Viertel: 7:5

Zeitstrafen/Karten:
MSC Seelze: 2 grüne Karten, 1 gelbe Karte
MSC Comet Durmersheim: 6 grüne Karten

Mannschaft:
Tor: Julian Petri (T; 25)
Feldspieler: Michael Jockers (2), Gennadii Mitc (4), Kevin Tritsch (5), Jonas Burger (7), Norman Brunner (C; 9), Thomas Schlager (10), Gero Pelic (18)
Trainer: Kevin Maier
Mechaniker: Matthias Weiß , Philipp Roth

Das ½ Finalspiel des MSC Comet Durmersheim findet kommenden Sonntag, den 07.10.2018 um 15 Uhr im Oberwald-Stadion in Durmersheim statt. Gegner wird der MSC Puma Kuppenheim sein. Wir laden alle recht herzlich ein, die Mannschaft bei diesem wichtigen Spiel zu unterstützen!!

Euer MSC Comet Durmersheim


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Content is protected !!